Es Ist Noch Nicht So Weit

Immer dichter fiel der Schnee vom Himmel und senkte sich auf die Felsen und auf die satten grünen Wiesen. Egger ging weiter. Er achtete genau auf seine Schritte, um nicht auszurutschen, und alle paar Meter wischte er sich mit dem Handrücken die Flocken von Wimpern und Augenbrauen. Dabei stieg eine Erinnerung in ihm hoch, ein kurzer Gedanke an etwas, das sehr lange zurücklag, kaum mehr als ein verwischtes Bild. “Es ist noch nicht so weit”, sagte er leise, und der Winter legte sich übers Tal.

Robert Seethaler — Ein ganzes Leben

Leave a Reply